Zu unterscheiden sind Praktika, die für Lehramtsstudierende aller Fächerkombinationen verpflichtend sind, und Praktika, die für Studierende des Lehramts Informatik im Rahmen ihres Fachstudiums verpflichtend sind. Die Praktikumsregelungen für das Studium nach alter Prüfungsordnung (2002) unterscheiden sich geringfügig, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Studienberatung.

Praktika für alle Lehramtsstudierenden

Die neue Lehramtsprüfungsordnung LPO I (2008) schreibt bis zu vier Praktika vor. Bitte informieren Sie sich zu den Ausführungsdetails auf den Webseiten des Praktikumsamts für die Gymnasium in Mittelfrankenund des Praktikumsamts für die Realschulen in Mittelfranken. Da die Regelungen bezüglich des Studiengangs Berufspädagogik (ehemals Lehramt berufliche Schulen) hiervon etwas abweichen, bitten wir Sie, sich bei der entsprechenden Studienberatung zu informieren.

Betriebspraktikum Umfang 8 Wochen; Anmeldung: Die Studierenden wenden sich selbstständig an einen Betrieb.
Orientierungspraktikum Umfang 3 bis 4 Wochen; Anmeldung: Die Studierenden wenden sich selbstständig an die Leitung der Schule, an der sie das Praktikum absolvieren möchten (bzw. beim Studium für LA Hauptschule an das zuständige Schulamt).
Pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Umfang 150 bis 160 Unterrichtsstunden; Anmeldung für LA Gymnasium beim Praktikumsamt; Infos zur Anmeldung für LA Realschule beim Praktikumsamt
Studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum Umfang 1 Semester 4 Wochenstunden; Anmeldung für LA Gymnasium beim Praktikumsamt; Infos zur Anmeldung für LA Realschule beim Praktikumsamt

Praktika im Rahmen des Fachstudiums Lehramt Informatik

Praktikum Informatik 5. Semester bzw.
1. Sem. Master (LA Berufsschule)
10 ECTS Punkte
Praktikum zur Anwendung von Informatiksystemen aus fachdidaktischer Sicht 8. Semester (LA Gymnasium);
4. Semester (LA Realschule)
2. Sem. Master (LA Berufsschule)
2,5 ETCS Punkte
Studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum der Informatik 3. Sem. Master (LA Berufsschule)
5 ETCS Punkte